skip to Main Content
Musik für lebenswerte Zukunft

Das Benefizkonzert von und für die gemeinnützige Organisation Lebenskonzepte-Budjarek gGmbH.

Wann?

26. Januar 2019
Einlass: 17 Uhr
Beginn: 19 Uhr

Wer?


Scrollen Sie nach unten

Wo?

Gasthaus Zitt
„Stadltheater“
in Blonhofen

Die Künstler
Bernhard_Reider_SW_311_Blau
Bernhard Reider

Lachen ist gesund und macht glücklich! Deshalb freuen wir uns, den Musik-Kabarettist Bernhard Reider (bekannt als Finalist der österreichischen Show „Die große Chance“ im ORF) bei uns begrüßen zu dürfen.

seer voices
Seer-Voices

Die Frontfrauen der österreichischen Band „Die Seer“, deren Musik in keine einzelne Schublade passt, werden uns beim Konzert mit einen Mix aus Seer-Hits und Coversongs ihre musikalische Bandbreite präsentieren.

bruckner
Christina Bruckner

Austropop-Newcomerin Christina Bruckner ist mit ihrem Verein „Musik für Leben“ stark sozial engagiert und bereits Patin von Lebenskonzepte-Budjarek. Wir freuen uns auf das Solokonzert ihrer neuesten Hits.

außerdem:

"Reine Gefühlssoch" - hören. spüren. erleben.
Die Tickets

Zum Preis von 19,- € je Karte, können diese ab dem 09. Dezember erworben werden.

Vorverkaufsstellen
Kristallpyramide

Münzhalde 10
87600 Kaufbeuren
Tel. 08341 74597

Gasthaus Zitt

Ortsstraße 33
87662 Blonhofen
Tel. 08344 515

Direkt bei uns

Nelkenstraße 8
87600 Kaufbeuren
Tel. 08342 899980

Die Sache

Wir stellen stets die Hilfe zur Selbsthilfe in den Vordergrund, und halten ein selbstbestimmtes Leben für wertvoll und schützenswert…

Bei der Gründung der Lebenskonzepte-Budjarek gGmbH haben wir uns bewusst für das Gründen einer gemeinnützigen und daher nicht gewinnorientierten Einrichtung entschieden.

Wir gehen bei unserer Arbeit von der grundsätzlichen Überzeugung aus, dass jeder Mensch zum einen gebraucht werden will und zum anderen auch Fähigkeiten hat, die er einbringen kann. Diesem Leitbild tragen wir sowohl im betreuten Jugend- und Mutter-Kind-Wohnen als auch bei der Unterstützung älterer Menschen bei ihrer Alltagsbewältigung Rechnung. Wir verfolgen mit „Hilfe zur Selbsthilfe“ das Ziel, jedem Menschen, soweit als möglich zu einem eigenständigen Leben zu verhelfen und dieses auch im Alter bewahren zu können.

Insofern verfolgen wir im Gegensatz zu vielen anderen stationären und ambulanten Einrichtungen das Ziel die notwendige Hilfe und Unterstützung jedes einzelnen Menschen auf ein Minimum reduzieren zu können. Dadurch kann jeder befähigt werden im Rahmen seiner Möglichkeiten zum Wohle der Gemeinschaft beizutragen und nicht nur auf lebenslange Transferleistungen angewiesen zu sein – und dies bis ins hohe Alter!

Back To Top